JOBS











Produktionsmanagement für Teresa Vittucci /Verein OH DEAR! (20%) 



Die Choreografin Teresa Vittucci, sowie der in der Schweiz und Österreich sitzende Verein OH DEAR! suchen ab dem 15.10.2022  ein neue Produktionsleitung für kommende nationale und internationale Produktionen und das laufende Touring bestehender Produktionen. 

Es wird eine Person gesucht die in enger Kollaboration mit Teresa Vittucci und ihrem Team arbeitet. Wir wünschen uns, dass sich eine langfristige und ausbaufähige Zusammenarbeit entwickelt. Es handelt sich um 32 Stunden pro Monat/20% und es besteht die Möglichkeit die Stelle in den kommenden Jahren auszubauen.


Aufgaben: 


  • administrative Aufgaben (Budgetplanung, Ko-Produktions Verhandlungen, administrative Aufgaben in Zusammenarbeit mit der Buchhaltung)
  • Fördermittel-Akquise und Abrechnung (strategische Planung auch einer terminlichen

         Struktur mit allen Beteiligten und nach Vorgbe der Förderfristen, Projekteinreichung und Abrechnung) 

  • Kommunikative Schnittstelle und erste Ansprechperson für Veranstalter:innen und Teams
  • Ansprechpartner:in für Kommunikation und PR für Teresa Vittucci (Vorbereitung

         einschlägiger Kommunikationsmittel, Dossiers und Pressemappen, laufende

         Dokumentation der Produktionen und Touring Tätigkeit)

  • Gesamtdisposition und Produktionsplanung laufender und neuer Produktionen 
  • Ansprechpartner:in für Ko-Produktionshäuser und Fördergeber:innen

 

Anforderungen:  


  • Mehrere Jahre Arbeitserfahrung in der Tanz und Theaterszene
  • Kenntnisse im Förderwesen der Schweiz (insbesondere der Stadt Zürich)
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung im Produktionsmanagement oder ähnlichen Bereichen, gute Kenntnisse Künstlerischen- und Produktionsprozessen
  • Gutes Einfühlungsvermögen und Flexibilität im Umgang mit den unterschiedlichen Bedürfnisse verschiedenen Akteur:innen im Produktionsprozess
  • Verantwortungsbewusstes, präzises und selbstständig organisiertes Arbeiten 
  • Administrative Erfahrungen und gute Kenntnisse mit den gängigen Office System 

 

Wir bieten: 


  • Eine spannendes und internationales Umfeld und Netzwerk
  • Entwicklungsmöglichkeiten und das Einbringen eigener Ideen 
  • Flexible Arbeitszeiten, ortsunabhängig
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit auf eine Anstellung wenn gewünscht

 

Teresa Vittucci und der Verein OH Dear! setzen sich fortlaufend mit machtkritischen und inklusiven Denk-und Arbeitsweisen auf der Bühne und innerhalb des Teams auseinander und möchten besonders Personen mit struktureller Diskriminierungserfahrung ermutigen sich zu bewerben. Du kannst gerne im Sinne der Selbstbezeichnung/Selbstpositionierung entsprechende Angaben in deiner Bewerbung machen, sofern du das möchtest.


Weitere Information über die Arbeiten von Teresa Vittucci hier: www.teresavittucci.com  und 

https://www.3sat.de/kultur/kulturdoku/im-rausch-der-koerper-100.html 

 

Bewerbungen bis zum 20.9.2022 an: hello@teresavittucci.com

WE´RE HIRING